Fußmassagegeräte Test & Vergleich 2021 – Die besten 5 Modelle im Überblick für Ihre Gesundheit!

Die Füße tragen uns durchs Leben. Müde und schmerzende Fußmuskeln beeinträchtigen jedoch unsere Lebensqualität und machen jeden Schritt schmerzhaft. Eine entspannende Fußmassage ist hierbei eine echte Wohltat. Am Fuß verlaufen weit verästelt eine Vielzahl von Meridianen, die Reflexzonen mit dem Organsystem unseres Körpers verbinden. In der traditionellen chinesischen Medizin und vielen weiteren Gesundheitsrichtungen wird dieses wertvolle Wissen zur Gesunderhaltung des ganzen Körpers eingesetzt.

Auch die professionelle Kosmetik verfügt über fundiertes Wissen in diesem Bereich und bietet entsprechende Fußmassagen an. Nur wer findet schon immer Zeit für einen Salonbesuch und auch sind die Kosten für mehrere Fußmassagen nicht zu unterschätzen. Ein elektrisches Fußmassagegerät ist hier die perfekte Investition. Moderne Geräte verfügen über zahlreiche Funktionen und sind der ideale Begleiter für die entspannende Fußpflege daheim oder im Urlaub. Während Massagegeräte für Beine und Füße unter anderem die Waden mitmassieren, konzentrieren sich hier gezeigte Modelle ausschließlich auf die Füße. Sehen Sie sich den folgenden Vergleich an, denn in unserem Fußmassagegeräte Test 2021 haben wir zahlreiche Geräte unter die Lupe genommen und bewertet.

Fußmassagegeräte im Vergleich

Bild
Testsieger ✔
RENPHO Fußmassagegerät, Stärkere Wärmefunktion für den ganzen Fuß, Shiatsu-Massage mit Einstellbarem Luftdruck- und Massageintensitäten, Lindert Belebt Müde Füße, Bis Schuhgröße 46 - Fernbedienun
Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage, Pediküre-Aufsätze, Wasserheizung, Sprudelmassage, Infrarot-Lichtpunkte und Magnetfeld Anwendung
Preis
127,49 EUR
96,62 EUR
Note
RENPHO Testsieger mit Note Sehr Gut
Beurer FB 50 Fußbad mit Note Ausreichend
Verarbeitung
5 von 5
4,9 von 5
Massagearten
Shiatsu/Kneten
Guasha/Streichen
Luftkompression
Rollmassage
Vibrations- und
Sprudelmassage
Bedienung
Touchscreen &
Fernbedienung
Knöpfe/Tasten
eigene Bewegung
Schuhgröße
bis EU Größe 46
bis EU Größe 51/52
Wärmefunktion?
Einstellbare Intensität?
Bezug waschbar?
Timer-Funktion
Preis
127,49 EUR
96,62 EUR
Bericht
-
Testsieger ✔
Bild
RENPHO Fußmassagegerät, Stärkere Wärmefunktion für den ganzen Fuß, Shiatsu-Massage mit Einstellbarem Luftdruck- und Massageintensitäten, Lindert Belebt Müde Füße, Bis Schuhgröße 46 - Fernbedienun
Preis
127,49 EUR
Note
RENPHO Testsieger mit Note Sehr Gut
Verarbeitung
5 von 5
Massagearten
Shiatsu/Kneten
Guasha/Streichen
Luftkompression
Rollmassage
Bedienung
Touchscreen &
Fernbedienung
Schuhgröße
bis EU Größe 46
Wärmefunktion?
Einstellbare Intensität?
Bezug waschbar?
Timer-Funktion
Preis
127,49 EUR
Bericht
Bild
Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage, Pediküre-Aufsätze, Wasserheizung, Sprudelmassage, Infrarot-Lichtpunkte und Magnetfeld Anwendung
Preis
96,62 EUR
Note
Beurer FB 50 Fußbad mit Note Ausreichend
Verarbeitung
4,9 von 5
Massagearten
Vibrations- und
Sprudelmassage
Bedienung
Knöpfe/Tasten
eigene Bewegung
Schuhgröße
bis EU Größe 51/52
Wärmefunktion?
Einstellbare Intensität?
Bezug waschbar?
Timer-Funktion
Preis
96,62 EUR
Bericht
-

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Testsieger Fußmassagegerät von Renpho

Die Firma Renpho bietet ein hocheffizientes beheiztes Fußmassagegerät in “Iglu”-Form mit vielen weiteren Funktionen. Für die optimale Anpassung an Ihren gesamten Fuß sorgt die erstklassige ergonomische Ausarbeitung. Alle Funktionen zeigen so maximale Wirkung. Ein tiefenwirksamer Shiatsu-Massagemodus sowie die extrem wohltuende 3D-Wärme sorgen für absolute Wohlfühlgarantie und überzeugen uns im Vergleichstest.

RENPHO Fußmassagegerät Testsieger Note 1 mit Fernbedienung

Plantarfasziitis und unangenehmem Taubheitsgefühl wird entgegengewirkt und die Füße herrlich durchblutet. Das kabelgebundene Fußmassage-Gerät verfügt über mehrere Intensitätseinstellungen. So entscheiden alleine Sie, wie stark die Massage sein soll. Es können punktuell einzelne Fußbereiche massiert werden oder der ganze Fuß bis hin zum Knöchel.

Technische Hauptmerkmale

    • Massagearten: Shiatsu/Kneten, Rollmassage, Guasha, Kompression
    • 3D-Wärmefunktion: gezielte Stellen wärmen
    • 3 Massage- und Luftdruckintensitäten
    • Bedienung über Fernbedienung oder Tasten (per Fuß bedienbar)
    • 15- und 30-Minuten-Timer
    • waschbarer Bezug mit Reißverschluss
Angebot
RENPHO Fußmassagegerät, Stärkere Wärmefunktion für den ganzen Fuß, Shiatsu-Massage mit Einstellbarem Luftdruck- und Massageintensitäten, Lindert Belebt Müde Füße, Bis Schuhgröße 46 - Fernbedienun
  • Neueste Version vom RENPHO Fußmassagegerät mit ASIN b07f2h1nqr - Starke 3D-Wärmefunktion entspannt den ganzen Körper. Bei der neuen Wärmefunktion können Sie...
  • Wie eine professionelle Fußmassage - Das ergonomische Design ermöglicht eine professionelle und komfortable Massage für den gesamten Fußbereich. 3...
  • Einfache Bedienung und bessere Hygiene - Das Fußmassagegerät lässt sich mit der Fernbedienung einfach bedienen. Sie können auch das Gerät mit einem Fuß über...
  • Ein tolles Geschenk - Holen Sie für sich oder verschenken Ihren Freunden, die an Fußschmerzen leiden, ein Fußmassagegerät. Eine wohltuende 30-minütige...

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch technische Pumpvorrichtungen kann dabei der Druck individuell gestaltet werden. Das Gerät ist perfekt bis EU-Schuhgröße 46 ausgelegt und einfach per Fernbedienung und Touchscreen bedienbar. Dabei kann die Bedienfläche auch im Sitzen mit den Füßen erreicht werden, was noch praktischer ist. Ein abnehmbarer Bezug sorgt für höchsten Hygienekomfort und die technische Ausstattung für absolute Sicherheit und Komfort. Im Vergleich ist dieses Modell unser Testsieger ✔

Bestes Shiatsu Fußmassagegerät

Das Naipo Shiatsu Fuß Massagegerät bietet Funktionen in absoluter Premium-Qualität. Hier werden ihre Füße komplett bis zur Wade mit sämtlichen Massagefunktionen behandelt. Beginnen Sie stets mit der schwächsten Intensität und steigern Sie den Massagedruck allmählich. Das Gerät verfügt über eine extra starke Heizfunktion, die für besondere Entspannung sorgt.

bestes Shiatsu Fußmassagegerät im Test

Wie vom Profi werden Ihre Füße geknetet, gepresst und so bearbeitet, dass maximale Entspannung der gesamten Fußmuskulatur ermöglicht wird. Verschiedene Programme können bequem über den Touchscreen bedient werden. Das Gerät schaltet nach Beendigung eines gewählten Programms automatisch ab. Durch seine Innenauskleidung erfüllt es höchste Hygienestandards.

Technische Hauptmerkmale

    • Massagearten: Shiatsu, Rollmassage, Guasha, Kompression
    • adaptive Heizfunktion von 40 bis 45 °C
    • 3 Massageintensitäten
    • Bedienung über Tasten bzw. Knöpfe
    • automatisches Ausschalten nach 15 Minuten
    • Material: atmungsaktiv und waschbar
    • Schuhgröße: von 35 bis 47 EU

Keine Produkte gefunden.

Die Luftkompressionsfunktion sowie die Shiatsu Rollfunktion ermöglichen einen individuellen Einsatz gemäß Ihren Wünschen. So kann der Druck perfekt variiert werden und die Intensität ideal angepasst werden. Das Gerät der Firma Naipo ist ein elektrisches Fuß-Massagegerät, das durch sein modernes Design und seine Klappfunktion auch perfekt für den Energiekick im Büro geeignet ist.

Welche Massageformen und Therapiearten gibt es

Elektrische Massagegeräte für Ihre Füße bieten unterschiedlichste Massagefunktionen an. So kann durch die eingebauten Zahnrollen eine intensive Fußreflexzonen Massage durchgeführt werden. Entspannende Shiatsu Anwendungen sind genauso möglich wie effiziente Wärmebehandlungen durch ein beheiztes Fußmassagegerät. Es sind tiefe Massagen des gesamten Wadenbereichs realisierbar, wohltuende Knöchelstimulationen sowie entspannende Lymphstimulationen. Je nach gewählter Intensität wirkt die Massage anregend oder aber entspannend. In der Früh schenkt sie den Energiekick für den ganzen Tag und abends entspannt sie angenehm für eine geruhsame Nacht.

Tipps bei der Nutzung

Das Fußbad Massagegerät kann täglich angewendet werden. Die Timerfunktion bietet ein 15 bzw. 30 Minuten Programm an. Danach schaltet das Gerät automatisch ab. Füße bis Schuhgröße 46 finden ideale Voraussetzungen. Durch den abnehmbaren Bezug sind hohe Hygienestandards gewährleistet.

Aufgrund einer praktischen Klappfunktion kann das Gerät gut verstaut werden. Es ist schnell einsatzbereit und durch Noppen am Boden absolut rutschfest. So können wohltuende Massagemomente im Büro, nach dem Tragen hoher Stilettos, nach einer langen Wanderung oder auch nach einer intensiven Sporteinheit genutzt werden.

Weitere Tipps & nützliches Wissen
  • Fußmassagegeräte sowie nicht-elektrische Fußmassageroller lassen sich gut auf Arbeit nutzen. Fußbad-Geräte mit Sprudelfunktion sind eher weniger für die Arbeit geeignet aufgrund des Wassers.
  • Modelle – wie unser Testsieger-Fußgerät – mit Fernbedienung sind wesentlich vorteilhafter für Personen mit Mobilitätseinschränkungen. Beispielsweise könnte das Bücken nach vorne, um die Tasten zu bedienen, Probleme gerade für Senioren etc. mit sich bringen.
  • Vor dem Kauf unbedingt über die minimale bzw. maximale Schuhgröße informieren.
  • Verzichten Sie auf zu lange Massagen, welche sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken können (Überreizung der Bänder etc.) und nutzen Sie die oftmals integrierte Timer-Funktion.
  • Auf billig anmutende Fußmassagegeräte, welche lediglich eine Vibrationsfunktion bieten, eher distanzieren.  Dieses Shiatsu Fußmassagerät aus Plüsch inkl. Fernbedienung aus dem Hause Snailax wirkt hingegen wie ein übergroßer Hausschuh, was sehr bequem ist.

Dauer und Häufigkeit einer Fußmassage

Hier gilt alles ist erlaubt, was gefällt. Wenn Sie gesund sind, können Sie das Gerät täglich für einen gewünschten Zeitraum verwenden. Die Fußbad-Massagegeräte sind mit einem Zusatz aus erfrischenden Minz und Zitrus für den häufigen Einsatz ideal. Bei einem Shiatsu Fuß Massagegerät ist aufgrund der stärkeren Druckeinwirkung auf den Körper größere Vorsicht geboten.

Selbst gesunde Personen sollten immer mit der niedrigsten Intensität beginnen und allmählich steigern. Schwanger und Personen mit akuten Venenproblemen sollten auf die Anwendung verzichten. Auch chronisch Kranke beginnen erst nach einem Gespräch mit dem Arzt ihr Massageprogramm.

Haben Wasser-Fußmassagegeräte mehr Vorteile?

Durch den Einsatz von Wasser und den Druck durch Wasserdüsen ist die Anwendung leichter und erfrischender. Sie belebt und durchfeuchtet die Füße. Trockene, verhornte Fußstellen werden aufgeweicht und können im Anschluss leichter entfernt werden. Die Wassermassage bietet ein absolut hygienisches SPA-Erlebnis.

Beliebte Fußsprudel-Geräte kaufen

Letzte Aktualisierung am 13.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Müssen Diabetiker etwas beachten?

Generell können auch Diabetiker eine leichte Fußmassage genießen. Nur sind besondere Vorsichtsmaßnahmen zwingend zu berücksichtigen. Menschen mit Diabetes leiden häufig an Durchblutungsproblemen und an einem Taubheitsgefühl in den Füßen. Bei Schwellungen, Entzündungen und offenen Stellen in jedem Fall auf eine Fußmassage verzichten und kein Gerät anwenden.

Was sind die wichtigsten Funktionen?

Ein elektrisches Fußmassagegerät bietet unterschiedliche Funktionen, die die Fußgesundheit fördern. Alle Funktionen rund zur Stimulation der Fußreflexzonen, aber auch alle weitere Massagefunktionen wie Kneten, Schaben, Streichen oder Kompression zur Entspannung der Muskulatur bilden den wichtigsten Kern. Dies wird durch Vibrationen, rotierende Walzen oder auch Luftkissen (Airbags) gewährleistet.

Was bewirkt eine Fußmassage?

Für wen ist ein Fuß Massagegerät sinnvoll?

Ein klassisches Gerät, das mit Wasser arbeitet, wird schon seit Jahrzehnten in der klassischen Fußpflege eingesetzt. Es ist die ideale Vorbereitung für die Nagelpflege oder auch das Entfernen von Hornhaut. Durch die Wasserstimulation wird die Haut weicher und kann besser weitergepflegt werden.

Wann eine Fußmassage sinnvoll ist

Bei Mykosebefall kann dem Wasser antibakteriell wirkendes ätherisches Teebaumöl hinzugefügt werden. Ein Shiatsu Fuß Massagegerät ersetzt den Besuch beim Masseur. Wer unter Verspannungen der Fußmuskulatur leidet oder auch schmerzende Füße hat, findet hier Linderung. Es kommt zu einer vermehrten Durchblutung des Fußes, der Zellstoffwechsel angekurbelt und Gewebeverkleidungen werden abgetragen. Die Geräte dürfen niemals bei offenen und verletzten Füßen eingesetzt werden.

Wann ist eine Massage des Fuße zu empfehlen?

  1. Vorbereitung zur Hornhautentfernung
  2. Fußverspannungen
  3. Schmerzende Füße
  4. Wassereinlagerungen
  5. Empfindungsstörungen
  6. Förderung der Durchblutung
  7. Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

Fußschmerzen schnell lindern

Langes Stehen und zu enges Schuhwerk lassen unsere Füße Schmerzen. Zum einen ist es das Gewicht, das den ganzen Tag über auf unsere Füße drückt. Aufgrund hormoneller Veranlagung kommt bei Damen noch die Neigung zu Wassereinlagerungen im Knöchelbereich dazu, zum anderen fördern falsches Schuhwerk Muskelverspannungen und Schmerzen.

Eine Fußmassage hat immer einen ganzheitlichen Einfluss auf ihren gesamten Körper. Während der Behandlung sinkt der Blutdruck und der Puls. Sowohl Geräte, die mit Wasser arbeiten oder auch solche ohne, fördern die Gesundheit Ihres Fußbereichs und tragen zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden bei.

Aufbau der Fußsohle und Fußreflexzonen

Die Fußsohle hat einen Fettanteil, der unsere Schritte abfedert und ausbalanciert. Das Gewicht unseres Körpers lastet auf den unterschiedlichen Teilen der Fußsohle. Ferse und Fußballen tragen die Hauptlast unseres Gewichts.

Fuß Reflexzonen links und rechts

Fußaußenrand, Großzehe und die übrigen Zehen den restlichen Gewichtsanteil. Die Fußreflexzonen verlaufen auf der gesamten Fußsohle und verbinden Druckpunkte am Fuß mittels Nervenbahnen mit den entsprechenden Organen im gesamten Körper. So steht der große Zeh in Verbindung mit unserem Gehirn, der mittlere Fußbogen stellt unsere Wirbelsäule dar und im unteren Bereich findet sich der Darmbereich wieder.

Durch gekonnte Stimulation werden die entsprechenden Organe angeregt, die Durchblutung und der Energiefluss erhöht und somit die Vitalität gesteigert. Anfangs kann dies sehr schmerzhaft sein, da vorhandene Blockaden erst einmal gelöst und wieder in Schwung gebracht werden müssen. Es sind über 300 verschiedene Akupunkturpunkte bekannt, die unseren Körper durchziehen.

Professionelle Massage beim Therapeuten

Eine professionelle Fußmassage bei einem ausgebildeten Masseur bietet sicherlich einige Vorteile. Da ist zum einen der persönliche Kontakt, man fühlt sich gut aufgehoben und kann Fragen stellen. Auch ist menschliche Zuneigung und Fürsorge ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Fuß Reflexzonenmassage beim Therapeuten

Vom Kostenfaktor sind Honorare zwischen 35 und 50 Euro pro Stunde üblich, dazu kommen noch die Anfahrt und der ganze Zeitaufwand. Das fällt bei einem elektrischen Massagegerät weg und so ist der höhere Anschaffungspreis schnell amortisiert. Vielleicht macht es die Abwechslung aus und so kommen Sie in den perfekten Genuss von beidem.

Arten von Fußmassagegeräten

Generell werden Geräte unterschieden, die mit oder ohne Wasser arbeiten. Shiatsu Geräte, eingesetztes Infrarotlicht sowie funktionelle Magnettechnik kommen zum Einsatz.

  • Fußmassage-Roller bestehen zumeist aus Holz und benötigen keine Stromzufuhr. Aus diesem Grund können sie immer und überall zum Einsatz bei Fuß-Beschwerden kommen. Ob als Ball mit Noppen oder als Brett – solche Massageroller sind langlebig, günstig & dienen auch zur Stressreduzierung im Büro.
  • Fuß-Geräte mit Wasser bzw. Fußbäder sorgen für eine perfekte Wellnessmassage mit warmem Wasser, das aufgrund der technischen Konstruktion permanent warm bleibt. Mit Düsenkraft wird eine angenehme Massagefunktion erzielt, die allerdings lang nicht an die Massageleistung eines Shiatsu-Gerätes herankommt. Zudem ist hier oft die Eigenbewegung des Fußes erforderlich, was den Entspannungseffekt etwas dämpft.
  • Elektrische Massageplatten arbeiten hingegen allein und es Bedarf nicht der “Mitarbeit”. Wobei es sie auch in rein mechanischer Bauweise zu kaufen gibt. Der Fuß wird nicht gänzlich umschlossen und steht lediglich auf einer Massageplatte. Die Massage konzentriert sich damit allein auf die Fußsohle.
  • Bei Shiatsu-Fußmassagegeräten (Iglu-Form) werden die Füße intensiv von allen Seiten geknetet, gewalkt und durchmassiert, womit eine stärkere ganzheitliche Behandlung stattfindet. Das hat extrem positive Auswirkungen auf Geist und Psyche. Allerdings ist bei gesundheitlichen Einschränkungen zuvor ein Mediziner zu kontaktieren.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile eines Fußmassagegerätes, das mit Wasserkraft betrieben wird, liegen auf der Hand:

Einsetzbarkeit & Bedienung
Sie sind bequem bedienbar, die Entspannung tritt nach kurzer Zeit ein, die Wärme bleibt konstant und man kann verschiedene Programme auswählen. Neuere Fußerholungs-Geräte können mittlerweile schon über die Zehenspitzen via Touch-Knöpfe bedient werden. Darüber hinaus erleichtern auch im Lieferumfang enthaltene Fernbedienungen die tägliche schnelle Anwendung.
Reinigung & Verstaubarkeit
Man vermutet es nicht sofort, aber Fußmassagegeräte sind äußerst simpel zu reinigen. Alle uns bekannten elektrische Massagegeräte für die Fußgesundheit konnten im Vergleich mit einem waschbaren Bezug punkten. In der Regel werden diese über einen Reißverschluss entnommen und wieder eingesetzt. Aufgrund der immer kompakteren Abmessungen ergibt sich eine gute Verstaubarkeit unter dem Bett, im Hauswirtschaftsraum oder im Keller.
Shiatsu-Funktion
Shiatsu Fußmassagegeräte ermöglichen eine intensivere Knet-Massage über mehrere Fußbereiche hinweg. Sie arbeiten ohne Wasser und so muss streng auf ausreichende Hygiene geachtet werden. Zusatzfunktionen wie 3 D Wärme und Wadenmassage machen solche Geräte zu einem echten Profi für Ihre Fußgesundheit.
Abhängigkeit vom Strom
Wo Sie die Massagegeräte benutzen, ist in erster Linien Ihnen überlassen. Doch elektrische Geräte sind von einer Stromquelle abhängig. Damit beschränkt sich der Einsatz oft auf die Wohnung oder die Arbeit. Fußroller hingegen sind vollkommen autark nutzbar und daher vielseitiger. Der Massageeffekt ist jedoch deutlich geringer.
Schuhgröße beachten
Wer sehr große Füße hat, sprich EU Größe 48 und mehr, sollte besser genau hinsehen. Diese Personen könnten beim Kauf eines Fußmassagegerätes Schwierigkeiten bekommen. Unsere 5 Vergleichsgeräte sind bis Schuhgröße 46 bzw. auch 47 ausgelegt. Mit sehr kleinen Füßen passt man zwar in das Gerät rein, doch könnte auch hier der Massageeffekt weniger effektiv sein.

Beliebte Hersteller

Es gibt zahlreiche Hersteller für Fuß Massagegeräte auf dem Markt. Neben zahlreichen Billiganbietern aus Fernost, stehen vor allem Firmen wie Beurer, Medisana, Naipo und RENPHO mit ihrem guten Namen für Premium Qualität.
Die Firma Medisana, mit Sitz in Neuss, wurde 1981 gegründet und beschäftigt derzeit knapp 200 Mitarbeiter. Sie agiert hauptsächlich in Europa. Seit dem Jahr 2015 ist sie mehrheitlich im Besitz einer chinesischen Firma, die auf die Herstellung von Massagetools spezialisiert ist. Die Fußmassage Geräte schneiden in unabhängigen Tests stets positiv ab und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das in Ulm ansässige, mittelständische Unternehmen Beurer blickt auf eine über 100 Jahre alte Firmengeschichte zurück. Mit über 1000 Mitarbeitern ist Beurer auf die Produktion von Elektrogeräten im Beauty- und Gesundheitsbereich spezialisiert. Am Anfang stand die Produktion von aufheizbaren Wärmedecken, heute gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Produkte im Sortiment.
Die Firma Naipo ist eine Tochter der Mustbuy GmbH und hat ihren Sitz in Hamburg. Sie stehen für kostengünstige Massagegeräte und bieten ein großes Sortiment im Bereich der Nackenmassage an.
Die Firma RENPHO mit chinesischer Adresse vertreibt hauptsächlich im Online Handel innovative und fortschrittliche Smarttechnologie.

Online-Kauf

Alle Geräte lassen sich bequem übers Internet bestellen, wobei die Preisunterschiede oft erheblich sein können. Sowohl die firmeneigenen Onlineshops locken mit unterschiedlichsten Offerte und Angeboten. So kann es bei der Anmeldung zum Newsletter schon Mal zu einer Ersparnis von 10 % kommen. Aber auch alle anderen Plattformen locken oftmals mit sensationellen Angeboten, die allerdings schon auch Mal stündlich wieder geändert werden. Also unbedingt gut recherchieren bevor der Kauf-Button gedrückt wird.

Sieger der Stiftung Warentest 2021

Ganz weit vorne liegt das Gerät von Beurer. Das FM 60 verwöhnt Sie mit zahlreichen Massageköpfen. Es können 2 unterschiedliche Intensität-stufen gewählt werden. Zur Intensivierung der Massage kann die wohltuende Wärme von integriertem Infrarotlicht zugeschaltet werden. Heraus gelobt wird das angenehm weiche Material der Fußabstellfläche, breathable Cotton sorgt für himmlische Wellenessmomente. Die Anwendung ist einfach und sehr benutzerfreundlich.

Auch Naipo steht auf dem Siegertreppchen ganz oben. Hier überzeugen die vielfältigen Massagefunktionen. Ein Highlight ist die Hand imitierende Funktion. Darüber hinaus sorgt der Knetmodus für eine intensive Bearbeitung der tiefliegenden Muskulatur. Eine Timerfunktion sorgt für perfektes Zeitmanagement. Und Füße bis zur Größe 47 haben Platz darin. Das Design ist modern und stylisch und die schicke Muschelform wertet jeden Nassbereich auf.

Das beheizbare Gerät von MaxKare mit Sprudelfunktion bekommt ebenso gute Bewertungen. . 16 Massagerollen sorgen für absolute Wohlfühlgarantie. Das Wasser lässt sich bis auf 48 Grad Celsius aufheizen.

Vergleich zu anderen Massagegeräten

Eine elektronische Massagepistole ist ebenso im ganzen Fußbereich einsetzbar. Der Vorteil hierbei ist, dass  gezielt Druck auf bestimmte Muskelgruppen ausgeführt werden kann. Bei guter Kenntnis der Anatomie und der Fussreflexzonen könnten bestimmte Meridiane punktuell bearbeitet werden. Auch bei einer verhärteten Bein- und Wadenmuskulatur kann gezielt gelockert und durchblutet werden.

Außerdem gibt es bequeme Massagesessel, die den gesamten Fuß bearbeiten und auch stufenweise regelbar sind. Hierbei ist dann auch eine Behandlung des Oberschenkels möglich. Gerade nach einer ausgedehnten Fahrradtour oder einer intensiven Trainingseinheit will auch diese Region perfekt gepflegt sein.

Und ganz klassisch kann auch auf hölzerne Geräte zurückgegriffen werden. Diese können ganz oldschool in eine Schüssel mit warmem Wasser gegeben werden oder auch so Anwendung finden. Mit eigener Muskelkraft wird das Bein massiert und der große Vorteil liegt darin, das kein Strom verbraucht wird und alles ganz umweltschonend ist.

Besitzt man hingegen eine Massagesitzauflage, dann lässt sich zwar Rücken und Gesäß massieren, jedoch bleiben die Füße außer vor. Dementsprechend empfehlen wir als beste Alternative den für die Ganzkörpermassage geeigneten Massagesessel.

Fazit zum Test

Fußmassagegeräte haben längst den Weg in den gesundheitsbewussten Haushalt gefunden und bieten einen absoluten Mehrwert bei der täglichen Körperpflege. Die modernen Geräte von Beurer und Co überzeugen durch einfache Anwendung und Benutzerfreundlichkeit. Die neuen Modelle verfügen über unterschiedliche Programme, die perfekt an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Die Nützlichkeit der verschiedenen Programme ist unterschiedlich. Oftmals ist nur eine geringe Intensitätssteigerung fühlbar, sodass die hohe Anzahl der Funktionen oftmals gar nicht nötig wäre. Moderne Designs machen die zu einem Blickfang in Ihrem Wohnraum. Und hohe Hygienestandards sorgen für eine einfache, aber gründliche Reinigung.

Bei unserem Vergleich von 5 Fußmassagegeräten hat sich RENPHO Fußmassagegerät zu einem Preis von ca. 150 EUR als Testsieger erwiesen. Wir konnten keine großen Mängel feststellen – weder bei der Produktqualität noch beim Massageerlebnis. Personen mit Fußschmerzen- und verspannungen ziehen unserer Meinung nach einen großen Nutzen in diesen Gesundheitsgeräten.

Leave A Reply

blank