Kaffeevollautomat Siemens EQ.9 plus connect s700 – Kaffee modern per Handy-App zubereiten lassen

0

Der Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat ist eines der leistungsstärksten Geräte, die derzeit auf dem Markt in 2020 angeboten werden. Alle Funktionen sind durchdacht und das herausragende Design wertet jedes Ambiente auf. Die Reaktionen der Kunden sind entsprechend, denn einer der Top-Kaffeeautomaten hat in Tests und Bewertungen einen weiten Abstand vor der Konkurrenz.

Angebot
Siemens TI9578X1DE EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat Personalisierung, 2 Bohnenbehälter, Mahlwerke, extra leise, 1.500 Watt, Edelstahl
  • Steuern Sie Ihren Kaffeevollautomaten von überall aus mit der innovativen Home Connect App.
  • Individuellere Geschmacksvariationen dank der zusätzlichen Feinaroma-Einstellung im baristaMode.
  • Speichern Sie bis zu zehn individuelle Nutzerprofile und deren persönliche Einstellungen dank individualCoffee System.

Alle nur erhältlichen Kaffeevarianten können Sie mit dem EQ.9 plus connect s700 von Siemens zubereiten. Diverse technische Finessen stehen Ihnen dabei zur Verfügung. Die Bedienung des Siemens ist dabei denkbar einfach, weil selbsterklärend.

Im Zeitalter der Computer- und App-Nutzung hat sich das Haus Siemens den Gewohnheiten der Konsumenten angepasst. Die Bedienung hat sich an den etablierten Programmstrukturen orientiert. Zu diesem Zweck haben die Designer eine übersichtliche Oberfläche geschaffen, mit der die Einstellungen des Siemens zum Kinderspiel geworden ist.

Voreingestellte Kaffeesorten

Dabei hilft eine übersichtliche Struktur des TFT-Displays, das den Kunden wie von selbst leitet. Der Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat stellt bereits voreingestellt 15 internationale Kaffeekreationen zur Verfügung. Selbstredend sind hier unter anderen die Klassischen Varianten Espresso, Cafe Crema, Americano, Latte Macchiato und Flat White vertreten.

Das übersichtliche Panel reagiert auf Berührungen, und hier am Terminal werden alle Funktionen abgerufen. Ebenso nehmen Sie an diesem Touch-Screen auch die Einstellungen für das Feinaroma vor, wenn der „baristaMode“ ausgewählt wurde.

Zwei Bohnenbehälter für den flexiblen Kaffeekonsumenten

Vorbei die Zeiten, als nur die Hausmarke in den Filter gegeben wurde und alle mit der Kaffeesorte zufrieden sein mussten. Der Konsument stellt heute besondere Ansprüche und braut nach einem Espresso auch gern mal zur Abwechslung einen Flat White. Dem flexiblen Konsumenten kommen die zwei Bohnenbehälter entgegen, mit denen nun separat verschiedene Sorten bearbeitet werden. Und so wird der Geschmack der Kreationen nicht vermischt, denn die Behälter beliefern auch zwei getrennte Mahlwerke, die aus Keramik gefertigt wurden. Ohne Geschmacksirritationen durch Fremdbohnen wird die gewünschte Kaffeesorte somit unverfälscht ausgegeben.

Technische Feinheiten des EQ.9 plus connect s700 von Siemens

Besonders zu nennen ist das leise Mahlwerk. Das Gerät schafft es, bei der Zubereitung kaum aufzufallen. Das gilt ebenfalls für den Bezug des Milchschaums. Besonders beim Zubereiten von Milchgetränken überzeugt der Siemens Kaffeeautomat TI9575X1DE mit seinen unübersehbaren Einstellmöglichkeiten. Der Konsument hat sogar die Option, den Prozentanteil von Kaffee und Milch einzustellen. Zusätzlich hebt die hervorragende „iAroma Systems Technologie“ das Aroma und kreiert einen einzigartigen Geschmack.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  • Geräteart: Espressovollautomat mit 1.500 Watt
  • Bohnenbehälter: 2 Stück
  • TFT-Display
  • Home-Connect-App: Automat über App steuern
  • Programmierbar: Ausschaltzeit, Tassenvorwärmung, Kaffeetemperatur, Wasserfilter etc.
  • Bis zu 10 Nutzerprofile hinterlegen
  • Maße: 392 x 299 x 470 mm
  • Nettogewicht: 12,5 kg

Was bedeutet „Kaffee-Vollautomat“ eigentlich?

Wenn man sich eine Kaffemaschine kauft, dann soll es auch gleich ein Vollautomat sein. Bloß, was heißt das genau? Es bedeutet schlichtweg, dass der Automat die unterschiedlichsten Kaffee-varianten wie Espresso, Milchkaffee oder Cappuccino vollautomatisiert (auf Knopfdruck) zubereiten kann. Damit ist ein Kaffeevollautomat auch ziemlich vielseitig.

 

Die Kaffeebohnen werden als Ganzes in den Automat gegeben und frisch gemahlen, was ein viel intensiveres und in der Regel deutlich besseres Geschmackserlebnis zur Folge hat. Ob Kaffee-menge, Mahlgrad, Temperatur oder Milchmenge – vieles lässt sich individuell nach eigenem Gusto abstimmen.

Siemens EQ.9 plus connect s700 – Kaffee-Varianten per App aufrufen

Ein besonderes Highlight ist die App-Steuerung, die durch die Produktbezeichnung „connect“ angezeigt wird. Am Smartphone wählen Sie das Getränk Ihrer Wahl und konfigurieren anschließend Kaffeestärke und andere Parameter des Heißgetränks. Das alles funktioniert über die „Home Connect App“, die mit Alexa von Amazon kompatibel ist.

Kaffeeautomat per App steuern

Das Lieblingsgetränk des Nutzers liegt jederzeit per Knopfdruck abrufbereit vor, denn der Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat merkt sich die Vorlieben seines Besitzers. Der Hersteller bezeichnet diese Funktion als „individualCoffee System“.

Die individuelle Stärke des Gebräus, seine Temperatur, die Größe des Getränks – all das und einige andere Einstellungen sind immer wieder verfügbar, wenn sie einmal eingestellt wurden. Als weitere besondere Features bietet der Hersteller den Doppeltassenbezug, einen in der Höhe verstellbaren Auslauf, die Heißwasserfunktion sowie ein dezent beleuchtetes Tassenpodest.

Die Reinigung des Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat

Herkömmliche Kaffeeautomaten beschäftigen den Konsumenten immer wieder mit aufwendigen Prozeduren, die bei der Reinigung anfallen. Nicht so der Siemens  Kaffeeautomat TI9575X1DE . Das vollautomatische Reinigungssystem mit Entkalkungsfunktion kommt sehr komfortabel daher und hilft dem Kaffee-Enthusiasten, die Maschine sauber und lange funktionsfähig zu erhalten.

Die automatische Dampfreinigung gewährleistet optimale Hygiene. Dies gilt besonders für die Funktion mit Namen „autoMilk Clean“. Milchrückstände sind beim Siemens  Kaffeeautomat TI9575X1DE somit nicht mehr zu erwarten. Bequem entnehmen lässt sich die Brühgruppe, damit sie unter fließendem Wasser gereinigt werden kann. Weiterhin sind die allermeisten Bauteile für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Die Reaktionen der Kundschaft auf den Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat

Von Produkttestern und Kunden wird vermehrt hervorgehoben, dass die Milchaufschäumung automatisch und besonders überzeugend funktioniert. Auch die separate Einstellung des Mahlgrads der beiden Bohnenbehälter wird positiv vermerkt. Weitere Vorteile sind die Temperierung, auch der Schaum wird nie zu heiß.

Die Kunden zeigen sich überrascht von dem sehr leisen Mahlwerk, der einfachen Handhabung und bescheinigen dem Kaffeevollautomat bei jeder Kaffeekreation einen hervorragenden Geschmack. Ein besonderes Lob gilt wieder und wieder der leichten Handhabung und dem übersichtlichen Display. Außerdem ist die Maschine deutlich kleiner und kompakter als zunächst angenommen.

Unser Fazit

Der Siemens EQ.9 plus connect s700 Kaffeevollautomat lässt keine Wünsche offen. Der anspruchsvolle Kaffeekonsument kommt voll auf seine Kosten und bei der ein oder anderen exotischen Bohne auf einen neuen Geschmack. Die Technologie kann nur als zukunftsweisend bezeichnet werden. Das großartige Design und der überreichliche Komfort garantieren eine sinnvolle Investition in eine neue Dimension des Kaffeekonsums.

Share.

About Author

Leave A Reply